...auf Landgang in Greifswald.... ...auf Landgang in Greifswald

Vaddertach

Tja, ich hab heute mal einen anderen Vaddertach erlebt.

Alles find natürlich mit dem Ausschlafen an. Wat soll man auch anderes machen am Feiertag. Schön im Bett gefrühstückt und noch ein bissi Tv geguckt.

Aber man muss ja auch ein bissi wat tun. Also hab ich mich aufgerafft und mich angezogen. Ab ging es mit Musik in den Ohren in die Küche und ins Bad zum putzen. Man muss ich bescheuert ausgesehn haben, als ich da durch die Räume gekrochen bin und mitgesungen habe und schief war es wahrscheinlich auch noch. Letzten Endes ist aber alles sauber geworden und riechen tut es auch gut. ^^

Hmm, dann eben wat gekocht, meinen Schreibtisch bissi umgeräumt und aufgeräumt. Geduscht und Laura besucht auf ihrer Arbeit und dann kam auch schon Germanys next Topmodel. Die Sarah ist rausgeflogen und die Gisele wird zum Strahlemann. Naja wat solls. Gestern lief die letzte Folge Greys Anatomy. *heul* Das geht doch nicht, dass die einfach ne Sommerpause machen. Die müssen mich doch vorher fragen. Ney, ney, ney.

Werd mir jetzt noch ein bissi Pokern mit Stefan Raab angucken und danach vielleicht noch den Betreuerfilm oder den Kinderfilm von Lh 2007.

Schönen Abend noch

Die Sanni

 

PS.: Morgen gibts mehr Fotos.  

1.5.08 22:51


Werbung


Hach ja. :)

Hach ja.

Der Freitag war echt ma lustig. Hab morgens erstmal ausgeschlafen, dann meine Kommode aufgeräumt, ein Bild, ne Magnetpinnwand vom Spezi und einen Bacardispiegel aufgehängt. Am Nachmittag hab ich dann mit Nadja und Babett die Fachbibo unsicher gemacht. Also bis man da erstma durchsteigt und irgendein Buch findet, muss man entweder stöbern oder jemanden losschicken, der sich auskennt.^^ Aber immerhin haben wir das nun schonmal von drinnen gesehen und kennen uns schon ein bissi aus für die nächsten Wochen.

Nadja und ich haben uns dann wat zu essen und trinken gekauft und uns schön zwei Stunden an Hafen gesetzt und zugeguckt, wie ein Schiff aufgerüstet wurde. Wir verlagerten unser Gelage dann zu uns nach Hause. Wir haben LH-Filme angeguckt, alte Cds gehört (an meine Nachbarn hab ich da irgendwie überhaupt nicht gedacht morgens um drei^^), Ligretto gespielt, getrunken, geredet, gelacht und sind zum Schluss beide totmüde ins Bett gefallen. 

Heute haben wir alles ganz gemächlich angehen lassen. Halb zwei aufgestanden, geduscht und ab gings zum Strand. Den ganzen Tag lagen wir da, haben die Joy gelesen, Erdbeeren und Milchschnitten gegessen und der krönende Abschluss war das Anbaden in der Ostsee (Nadja wollte noch nicht baden gehen. ).

Jetzt lieg ich im Bett und werd gleich schlafen. Also ganz ruhig den Tag ausklingen lassen.

Gute Nacht

Die Sanni 

3.5.08 21:55


Brandenburg ist nicht ganz Mc.Pom aber nah dran. ;)

Guckt es euch an
5.5.08 22:10


Einen wunderschönen

Also Leutz,

 ich hab in den letzten Tagen nicht viel gemacht und nu bin ich frisch, gesund und heil zuhause angekommen. Gestern schön beim Training gewesen und kurz im Kino. Heute mit Alinchen getroffen, Auto gewaschen, Eis gegessen, gesonnt und nu muss ich gleich arbeiten. Drei Filme, die ich noch nicht kenne. Toll ne? Also ich bin dann auch wech.

Schönen Tag noch

Die Sanni 

9.5.08 14:14


Jo Jo Jo Jo Jo ^^

Hey ihr Pappenheimer.

Na wie isset bei euch? Bei mir is alles tutti. Bin gestern aus Plön wieder in Hgw angekommen. 

Die Woche war echt erholsam. Hab viele Freunde wiedergesehen, den ganzen Tag in der Sonne gelegen, wieder das weltbeste Eis bei Cini gegessen, die Prinzeninsel besucht, den Geburtstag von der Denizi gefeiert und war beim Friseur. Also alles in allem echt ma wieder schön gewesen.

Naja nun bin ich wieder hier und genieße noch ein bissi die Ruhe. Muss halt son bissi nachholen, weil ich zuhause natürlich nichts für die Uni gemacht habe.^^ Hab heute schon Mathe gemacht und morgen treff ich mich mit Laura für Produktion. Heute war dann noch der großeinkauf dran. War ja nichts mehr da. Lohnte sich nicht für ein Tag noch groß einzukaufen. ^^ Nun steht ein großer Topf mit Gemüsesuppe in der Küche, der wohl für die nächsten 5 Tage mindestens reicht.

Soar gute Nacht erstma und bis morgen

Die Sanni

16.5.08 22:31


Hallöchen

Hey Ho,

na wie gehts euch so? Mir gehts gut soweit. 

Haben jetzt endlich einen neuen Mitbewohner. Am Freitag zieht er ein. Ist auch BWL erstes Semester. Passt also vom Lernen her. Mal gucken, wie es wird. Er weiß, glaub ich noch nicht wirklich, auf was er sich eingelassen hat, aber er wird es jawohl in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten merken. Achso er heißt Daniel und ist 31.

Hab in der Woche eigentlich nicht soviel gemacht. Am Dienstag habe ich die letzten Unterlagen zum Bafögamt gebracht und erfahren, dass ich wohl um die 347 Euro an Bafög bekomme. Wird nächsten Monat nachgezahlt. Das wär natürlich was. Kann ich auf jeden fall gut gebrauchen. Naja, morgen haben Lena und ich ein Vorstellungsgespräch für nen Job im Technologiepark. Da sollen wir wohl irgendwie Daten auswerten. Hat irgendwas mit Finanzen zu tun. Näheres erfahren wir auf jeden Fall morgen. Man kann sich die Zeit wohl auch selber einteilen. Das wär natürlich gut. Mal gucken, wsa dabei rauskommt.

Heute habe ich eigentlich nicht ganz soviel gemacht. Hab ein bisschen was gelernt, dann mit Lena und Isa gekocht. Gab lecker Ofenkartoffeln mit Zuchini,Tomate und Morzarrellabelag, wenn ich michr echt erinnere. War auf jeden Fall sehr lecker. Haben uns vorgenommen, nun einmal die Woche zu kochen. Man wirds sehen, wie es weitergeht ne?

Soar werd mir nun das Championsleaguefinale zu Ende anschauen und dann ins Bett kriechen. Muss ja morgen wieder früh raus.

Gutes Nächtle

Die Sanni 

21.5.08 22:56


Hallöle

Juten Abend.

Tut mir leid, dass ich mich solange nicht gemeldet habe, aber im Moment ist so einiges zu tun.

Fangen wir mal an mit Donnerstag. Ging natürlich morgens schon mit der Uni los - schön Marketing mit Herrn Pechtel. Der redet mit Akzent so laut, dass der noch nicht mal mehr ein Mikrofon braucht. Das ging grad noch, weil die anderen "Idioten" noch bei mir saßen. Aber die hatten die Übung danach schon hinter sich und ich musste die allein durchstehen. Ich mein, ich konnte so nicht wirklich abgelenkt werden, aber viel mehr gelernt als mit den anderen hab ich auch nicht. Naja wat mudd, dat mudd, wa?
Ab nach Hause hieß es um halb zwei. Um halb drei hatten Lena und ich ein Vorstellungsgespräch beim Technologiezentrum. Eigentlich hätten wir uns das sparen können. Bis man da anfangen kann, dauert es mindestens noch nen halben Monat, weil wir erst einmal noch ne Führung von einer Stunde bekommen sollen, dann ne Übung über zwei Stunden und dann wird erst besprochen, ob sie uns nehmen, um Daten einzutippen. Eigentlich stellen sie auch keine Studenten ein (wurd uns gleich mal auf die Nase gebunden), aber sie erweitern ja jetzt grade. Schade, um das schöne Passfoto, aber was macht man nicht alles für einen Job... Auf jeden Fall war das ganz komisch und wir haben uns dagegen entschieden, also geht die Suche weiter...
Abends ging es dann ins Theater zum Stück "misery" von Steven King. Tolles Stück und klasse Schauspieler. Erst mal sone kranke Alte zu spielen ohne zu lachen, nicht schlecht sag ich euch. Werd mir auf jeden Fall noch ma das Buch und die Verfilmung zum Stück ausleihen. Danach ab zu Isa vorglühen und weiter zur DAX-Party in den Tv Club. War zwar abrupt zu Ende die Feier, aber doch schon ganz gut. War nur irgendwie nicht ganz soviel los, wie wir dachten, aber das hat man ja immer mal ne?

Naja Freitag wurde dann erst einmal bissi ausgeschlafen und ein bissi was für die Uni gemacht. Abends waren Isa, Anne und ich dann bei Sixten eingeladen zur "Hausparty", die aber im Garten statt fand und wir im Zelt geschlafen haben.^^ War insgesamt sehr lustig. Hatten einen Hobbydj da, haben lecker gegrillt, ein bissi wat getrunken, gesungen, getanzt und leider etwas in der Nacht gefrorene, aber naja war trotzdem ein schöner Abend.

Am Samstag haben wir uns dann den Grand Prix 2008 angetan. Haben uns alle bei uns getroffen und nett zusammengehockt in meinem Zimmer.^^ Also ich glaube, so einen schlechten Grand Prix hatten wir lange nicht mehr, mal ganz abgesehn von den No Angels, die auf ganzer Linie versagt haben. Nicht nur dass das Lied kein wirklicher Ohrwurm, sondern nur son Larifarilied ist, hinzu kam, dass sie schief gesungen und richtige hässliche Kleider getragen haben. Ich mein, ich kann nicht singen, aber das hätte ich auch hinbekommen. Ich fand ja Bosnien-Herzegowina ganz lustig. Waren halt schräge (nicht nur von der Tonlage) Auftritte dabei. Halb zwei sind dann die letzten gegangen und ich todmüde ins Bett gefallen. ^^

Am Sonntag saßen Lena und ich wie immer in der Küche und haben ein bisschen was gemacht für die Uni. Isa kam hinzu und Anne kam auch um halb fünf. Haben dann den Kuchen verziert und das Geschenk für Nadja fertig gemacht, die hatte nämlich Geburtstag. Abends waren wir bei ihr eingeladen zum Grillen. Jeder hat ein bissi was mitgebracht und wir hatten ne nette Runde zusammen. ^^ Die üblichen Verdächtigen waren es eigentlich wieder und Nadja hat sich sehr gefreut über das Geschenk.

Naja die letzten paar Tage ist eigentlich nicht viel zu erzählen. Uni, Uni, müde, Uni, müde, Uni, Uni. Ach ja nur Daniel ist endlich ma eingezogen. Verstehen uns alle drei echt gut bis jetzt. Ist glaub ich ne gute Wahl gewesen und Lena fühlt sich schon ein bissi wohler in Hgw. Ich würde mich ja sehr freuen, wenn sie hier bleibt, aber es sieht wohl nicht so aus. Naja mal gucken, wie es weitergeht.

Daniel hat sein "Einstandsessen" heut gegeben bzw er hat eingekauft und ich habe gekocht, weil er noch vorlesung hatte.^^ Also joar. Passt schon würd ich sagen.

Das solls von mir gewesen sein.

Die Sanni 

28.5.08 22:53







Gratis bloggen bei
myblog.de