...auf Landgang in Greifswald.... ...auf Landgang in Greifswald

joar ne :)

Moinseninger.

Wie gehts, wie stehts? Bei mir is eigentlich alles tutti. wollt euch nur eben erzählen, was die letzten beiden Wochen anstand. ^^

Himmelfahrt war super. Bin mit drei Freunden schön nach Berlin gefahren. Ich kenn jetzt zumindest schon ein bissi, aber will auf jedenFall nochmal hin und in einige Museen rein und weitere Line-Dance lernen von dem Vati. ^^ Parkfest war auch sehr lustig und das Kürbiskern erst. Die "Miss/Mister Waikiki- Ketten" sind auch schon gut untergebracht. Anstrengend, aber sehr lustig. 

Über Pfingsten und die Woche drauf war ich zuhause. Schön ausgiebig erstma mit den Lhern gefeiert und am darauffolgenden Tag ab in den Hansapark. Warum dürfen Betrunkene eigentlich nich in die Achterbahn? Ist doch nichts passiert und dem Hund gings bis auf die Schiffsschaukel auch gut. ^^ In der Woche selber habe ich noch viele Freunde getroffen und war noch ein bissi feiern. Wen man nich alles trifft, wenn man mal wieder in der Heimat ist. Herrlich.

Dieses We gehts erstma zur Bwler-Party und dann ma gucken.

Erstma

Die Sanni

10.6.09 19:16


Werbung


Von einem Abenteuer ins Nächste

Hey.

Na wie isset? Also bei mir is alles tutti. Bin im Moment recht viel unterwegs - unter anderem auch am Feiern. In den letzten zwei Wochen habe ich auch einiges gemacht.

Fangen wir an mit dem WE vor ca zwei Wochen. Am Freitag war Mädelsabend (die Jungs waren nur zu faul). War zwar richtiges Scheißwetter, aber das hält uns ja nicht vom Feiern ab. Start war das Mittendrin. Pünktlich zur Happy Hour war für uns ein Tisch reserviert und der erste Cocktail bestellt. Zufallsprinzip is auf jeden Fall lustig, wenn man eine Auswahl von ca 200 verschiedenen Cocktails hat.

Der zweite folgte ne halbe Stunde später. ^^ Man haben wir gelacht. Vielleicht sollte man öfter ma nen Mädelsabend machen. Ich werds einfach mal vorschlagen. Naja in Tv Club zur Daxparty sind wir dann leider nur noch zu dritt, was trotzdem noch lustig geworden ist. Schön bissi abgedanct bis in die Puppen.  

Am nächsten Tag stand dann die größte Mensaparty in der Gegend an: Clubs U-Night. Ca 2000 Leute sollen wohl da gewesen sein. Musik war gut, auch wenn wir von den Bands nich viel mitbekommen haben. Anne und ich haben die Jungs noch im Kickern abgezogen. Man haben wir gefeiert, besonders wenn die so großkotzig zum Anfang sind. Der Abend nahm auf jeden Fall einen guten Ausgang.

Naja und letztes We sind Anne und ich mit dem akademischen Börsenverein Greifswald e.V. nach HH gefahren. Ja wir sind da eingetreten, aber so wirklich viel haben wir noch nicht mitbekommen. ^^ Haben auf jeden Fall interessante Vorträge gehört und uns einiges angeguckt. Wir wollen auf jeden Fall noch mal nach HH, wenn die Hafencity fertig ist. Gigantisches Projekt, schon krass, was die alles vorhaben. Abends gings dann am Donnerstag ins Schanzenviertel und am Freitag erst in eine Cocktailbar, wo es noch kleinere Probleme mit der Kellnerin und zwei nichtgezahlten Getränken gab, und danach aufn Kiez ins "Halo". Pussy, da müssen wir unbedingt nochmal hin ja? Du weißt nur wahrscheinlich noch nichts von deinem Glück.  

Das solls erstma von mir gewesen sein. Morgen gehts nach Berlin. Nächste Woche also neue Neuigkeiten.

Die Sanni

 

PS.: Ist jemand schon mal mitm Fahrrad so langsam geworden, dass er den Fuß abstellen musste und dabei umgeknickt ist? 

20.5.09 12:17


nabend :)

Wollte mich nur eben mal zurückmelden. War ein super We zuhause.

 

Do: Fahrdienst gut absolviert

Fr: PI mit Alex und bissi was zu trinken

Sa: Strandfest und Kino

So: HSV-Spiel (leider nur 1:1)

 

Ansonsten bin ich wieder im Unileben. Gestern noch schön in Fritz Geburtstag reingefeiert. Stefan und Caro ihr "Feierschweine". Richtig schön abgedanct. Sehr lustig! Morgen gehts weiter.

die Sanni

7.5.09 23:54


Lang, lang ists her...

Hey ho.

Hab mich ja lange nich mehr gemeldet und wollte nur eben sagen, dass ich noch lebe. viele sehen mich ja sowieso jeden Tag oder wenn ich mal grade in Plön bin. 

Heute war eigentlich nich so viel los. Als erstes war heut Morgen die Statistikübung mit Sebastian dran. Son Idiot und reden tut er wie ein aufgeblasener Prof - auch privat. Er nimmt auch gerne mal Stichproben auf Partys, wieviele Frauen Single sind, und wertet sie dann mit seinen Übungen aus.  Naja wat solls, aber er kann ganz gut erklären, ist nur ein bisschen zu langsam. Da muss man durch, sag ich da nur. Der Dozent von dem Kolloquium ist auch irgendwie komisch und anstrengend, aber er geht auf alle Fragen ein und versucht diese zu beantworten, und er hat sich in den Kopf gesetzt, jeden dranzunehmen, egal ob man sich meldet oder nicht.

Ansonsten war ich heute das zweite Mal beim Yoga. Ich mein, es ist echt entspannend, aber ich bin ja eigentlich schon ziemlich ruhig. Dachte, dass das anstrengender wäre. Vielleicht kommt das ja noch. Beim ersten Mal wäre ich beinah zweimal eingeschlafen.  

Jetzt ist noch ein bisschen Uni dran und dann gehts ab ins Bett.

Bis denne 

die Sanni

28.4.09 20:35


Herrlich

Hallöchen.

Na wie isset bei euch? Noch alles paletti oder gibts Neues? Naja, bei mir ist eigentlich alles in Ordnung. Auf jeden Fall nichts Besonderes zu erzählen. Achso hab ne neue Telefonnummer, weil wir jetzt nen neuen Anschluss bekommen haben.

Letztes We war ich nur mit Anne unterwegs. Am Samstag ging es zur Schlagerparty. Lang war sie geplant und endlich haben wir es durchgezogen. Bei uns ging es los. Ein Festmahl war angesetzt - man nennt es auch Kartoffelauflauf mit Hack, Spinat und Feta. Sehr legger. Nun verlagerten wir unser "Gelege" in unser Wohnzimmer (hatte ja sturmfrei). Bissi Turmspringen, bissi Supertalent und dann kamen die Schlagercds von Sixten rein. Das Vorglühen endete mit Tanzeinlagen von Anne und mir - zusammen wie alleine - lauter Musik und Mitgegröhle und viel Spaß.

Eigentlich war es echt ganz gut, dass nicht soviel los war bei der Party, man konnte gut tanzen - unter anderem auch Discofox -  und es war nicht allzu warm.  Anne war nur leider irgendwann weg, aber ist wieder aufgetaucht. Insgesamt also ein echt lustiger und langer Abend. Im Bett waren wir nämlich erst um ca 6 Uhr morgens. Ich hätte es auch nicht gedacht.

Naja, die Woche über war viel Uni. Mit der Wischnewski kann ich mich immer noch nicht anfreunden. Hat bestimmt was drauf, aber muss die immer soviele Pausen in einem Satz machen?! Das stört meine Konzentration.^^ Vielleicht bekommt sie es ja noch hin, während des Semesters.

Gestern war 24 Stunden-Vorlesung. War sehr interessant, auch wenn wir nur bei einem Beitrag waren. Dort ging es aber um Mörderinnen und wie hinterhältig die teilweise sind. War echt gut und das Frauen eher listig und manipulativ sind, wussten wir ja schon vorher.

Bissi gelernt hab ich auch schon und gleich treff ich mich mit Anne, um ein bissi Produktion zu machen. Heute Abend gehts dann zur großen Mensaparty, wo in der gesamten Mensa irgendwas los ist, sogar mit Livebands. Wird bestimmt lustig, nur das nächste Mal sollten wir uns vielleicht vorher um Karten kümmern... Naja ein Bier weniger.  

Soar ich wünsch euch nen tollen Samstag und einen erholsamen Sonntag.

Die Sanni :-*

25.10.08 13:30


moinseninger

Also heute war eigentlich ein ganz schöner Tag. Es gab ne langweilige Matheübung, Regen, ne langweilige Privatrechtvorlesung und unser Tefelonanschluss wurde gekündigt. Naja, auf der anderen Seite ist die kleine Shoppingtour mit Anne und das erste Aerobiktraining. Ja, ich mache jetzt Aerobik. Bringt echt total Spaß und außer Atem kommt man auch. Grade höre ich bissi Musi und genieße den Abend. Werd wohl gleich nochma ein bissi in das Produktionsbuch reinschauen. Vielleicht bleibt ja sogar was hängen.

Erstma :-*

Sanni

15.10.08 21:13


Oh man

Na ihr alle meine treuen Leser und Leserinnen.^^

Bei mir war so einiges los in letzter Zeit. Kurz bevor ich wieder nach Hgw gefahren bin, hat ein ganz lieber Freund mich noch mit zum Bryan Adams Konzert genommen nach Hamburg. Hammerkonzert kann ich nur sagen und danke. War ein sehr schöner Abend.

 Dann hat mein lieber Papa mich wieder nach Hgw gebracht. Ich muss sagen, ich hab es doch ein bissi vermisst und mich auch schon wieder eingelebt. Sind ja nun auch alle wieder eingetrudelt. Die Erstiwoche war nur Party angesagt und nun fängt der Wahnsinn wieder richtig an. Fast doppelt soviele Stunden als im letzten Semester müssen wir absitzen. Das wird auf jeden Fall ne Menge Arbeit und Lernvergnügen... Aber es ist endlich mal wieder was fürn Kopf und nicht nur, wie löse ich das Problem am schnellsten (LH) oder was mache ich zuerst? ^^ Herrlich. Und ne Bafögerhöhung gabs auch noch gleich. Langsam ist echt alles geregelt und pendelt sich ein. Achso und den Film "KeinOhrHasen" hab ich nun auch endlich. Danke nochma Olli.

Soar meine Lieben, ich vermisse euch.

Die Sanni

14.10.08 16:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Gratis bloggen bei
myblog.de